1. Regelungsbereich

Diese Bedingungen gelten für Organisationen, die sich auf spendabel.org registrieren, um Sach-, Zeit- oder Geldspenden zu sammeln. Spendabel.org ist eine soziale Initiative, die nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist.

2. Zulässige Organisationen

Es sind nur Organisationen zulässig, die nach §§52 ff. der Abgabenordnung als gemeinnützig anerkannt sind. Explizit nicht zulässig sind Parteien oder politische Vereinigungen.
Spendabel prüft die Gemeinnützigkeit nach und sperrt bei Nichtvorhandensein den Zugang.

3. Mitwirkungspflichten

Die Organisation verpflichtet sich, die eingestellten Sachspendenbedarfe aktuell zu halten, sowie zu den angegebenen Annahmezeiten, für Spender verfügbar zu sein.

4. Datenaustausch

Um die Sachspendenbedarfe eine möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, tauscht Spendabel die Sachspendenbedarfe sowie Name und Kontaktdaten der Organisation mit Partnern aus.
Der Austausch dient ausschließlich dem Zweck, die Sachspendenbedarfe möglichst schnell zu erfüllen.